Inserenten

Stellenmarkt apo-karriere.de Finden Sie Ihren Traumjob auf apo-karriere.de

25 km

Informationen zur Anzeige:

Technische*r Assistent*in (m/w/d)
Mainz
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Das Institut für Physiologische Chemie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für 2 Jahre:

Technische*r Assistent*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Arbeiten/Experimenten im Rahmen wissenschaftlicher Forschungsarbeiten unter Anwendung zellbiologischer, molekularbiologischer und biochemischer Methoden
  • Kultivierung humaner und tierischer Zellen
  • Isolierung von DNA/RNA aus Zellen und Geweben
  • Durchführung proteinchemischer, immunhistochemischer und immunzytochemischer Arbeiten, wie Western-Blot Analysen, Immunfluoreszenz-Färbungen
  • Selbstständige Durchführung von Klonierung von AAV Konstrukten durch molekularbiologische Standardtechniken und Titration und Qualitätskontrolle von Viruspräparationen durch RT-PCR bzw. proteinchemischer Methoden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Technische*r Assistent*in (z.B. BTA, CTA) und/oder als Biologielaborant*in (m/w/d)
  • Durchführung von Arbeiten im Rahmen von virus-vermitteltem Gentransfer in das Gehirn mit besonderem Schwerpunkt auf Herstellung und Verwendung von rekombinanten adeno-assoziierten Viren (AAV) zum Gentransfer ins Gehirn
  • Kenntnisse in Vektorologie und molekulargenetischer, biochemischer und histologischer

Wir bieten Ihnen

  • Ein hoch dynamisches und wissenschaftsgetriebenes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum
  • Einblicke in Forschungsabläufe
  • Flexible Arbeitszeiten (z.T. über Remote)
  • Einführung und Weiterbildung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9B sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsangebot in eigenen Betreuungsienrichtungen
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Physiologische Chemie
Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist
Frau V. Stanganelli, Tel.: 06131 39-25914.

Referenzcode: 50162433
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte