25 km

9 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Umweltwissenschaftler, Geoökologe, Biologe, Chemiker oder Ökotoxikologe als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) - Ökotoxikolgie / Umwelt - GLP, REACH, BPR
Speyer
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, Thor GmbH
Speyer
Umweltwissenschaftler, Geoökologe, Biologe, Chemiker oder Ökotoxikologe als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) - Ökotoxikolgie / Umwelt - GLP, REACH, BPR
Datenanalyse sowie Initiierung und Monitoring von Studien im Bereich Ökotoxikologie und Umweltverhalten nach GLP Durchführung und Anpassung von Umweltrisikobewertungen vorwiegend im Rahmen der europäischen Biozidprodukte-(BPR) und REACH-Verordnung Erstellen von Zulassungsdokumenten im Bereich Ökotoxikologie und Umweltverhalten in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen innerhalb der Thor GmbH oder extern Verteidigung von Dossiers im Bereich Ökotoxikologie und Umweltverhalten sowie Verfassen von Stellungnahmen gegenüber Behörden Unterstützung der Thor-Schwestergesellschaften bei Fragestellungen zur Ökotoxikologie und zum Umweltverhalten im Rahmen von nationalen Zulassungsprozessen und bei der Beantwortung von Kundenanfragen
Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise im Bereich Umweltwissenschaften, Geoökologie, Biologie, Ökotoxikologie oder Chemie Erfahrung im Bereich der Umweltrisikobewertung sowie dem Studienmonitoring im Bereich Ökotoxikologie und Umweltverhalten wünschenswert Kenntnisse in der Erstellung von Zulassungsdossiers, mit Zulassungsverfahren und im Umgang mit Behörden Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Kenntnisse in IUCLID, R4BP 3 und REACH-IT sowie FOCUS, QSAR und Simple Treat von Vorteil

Berufsfeld

Bundesland

Standorte