25 km
Medizinisch-Technische*r Assistent*in (m/w/d) im Laborbereich 16.06.2024 Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Medizinisch-Technische*r Assistent*in (m/w/d) im Laborbereich
Mainz
Aktualität: 16.06.2024

Anzeigeninhalt:

16.06.2024, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Die Experimentelle und Translationale Ophthalmologie sucht als Elternzeitvertretung in Teilzeit
(19,25 St./Wo.):

Medizinisch-Technische*r Assistent*in (m/w/d) im
Laborbereich

Ihre Aufgaben

  • Elektrophoretische (z.B ein- und zweidimensionale Elektrophoresen) proteinchemische Arbeiten (teilweise mit Roboter-Einrichtungen)
  • Unterstützung bei massenspektrometrischen Analysen und Micro-Arrays
  • Selbstständige Betreuung von Zellkulturen
  • Histologische Arbeiten
  • Tierexperimentelle Arbeiten
  • Routinearbeiten im Laborbetrieb, wie z.B Bestellungen, Ordnungsdienst, Entsorgung, Reparatur- und
  • Wartungsaufträge, Überprüfung der Laborausstattung
  • Allgemeine Dokumentation

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-Technische*r Assistent*in (m/w/d) oder einen vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit Roboter-Einrichtungen
  • Kenntnisse im Umgang mit Versuchstieren und im tierexperimentellen Arbeiten
  • Computerkenntnisse für die Auswertung von Versuchen sowie für Programmierarbeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz und sehr gute Englischkenntnisse
  • Sie sind teamfähig, arbeiten aber gleichermaßen eigenverantwortlich

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Integration in ein kollegiales, professionelles und vielfältiges Team
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9a sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Experimentelle und Translationale Ophthalmologie
Augenklinik und Poliklinik
Ihr Ansprechpartner ist Herr Prof. Dr. Dr. F. Grus
Tel: 06131-17 3328.

Referenzcode: 50190715
www.unimedizin-mainz.de  Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte